Rückzug aus dem GeldKarte-System

 

Die Geldkarte war bislang eine Art Aufladechip auf Ihrer VR-BankCard. Sofern Sie Guthaben auf Ihre Geldkarte geladen hatten, konnten Sie kleine Beträge beispielsweise in der Straßenbahn oder am Parkautomaten damit zahlen.

Wie lange kann ich die GeldKarte noch nutzen?

In erster Linie können Sie die GeldKarte auf Ihrer VR-BankCard so lange nutzen, bis das Ablaufdatum überschritten ist. Endet die Laufzeit Ihrer VR-BankCard nach dem 31. Dezember 2017, sollten Sie bis zu diesem Zeitpunkt Ihr Guthaben verbraucht oder entladen haben. Ab dem 31. Dezember 2017 kann die GeldKarte auf VR-BankCards nicht mehr genutzt werden.

Was passiert, wenn ich eine neue VR-BankCard beantrage?

Beantragen Sie aufgrund von Diebstahl, Verlust, Defekt oder Namensänderung eine neue VR-BankCard vor dem 1. Oktober 2014 bei uns, können Sie die GeldKarte ebenfalls während der Gültigkeit - spätestens bis zum 01.12.2017 - nutzen.

Ab dem 1. Oktober jedoch geben wir nur noch VR-BankCards ohne GeldKarte-Funktion aus.