VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2015

Lebensqualität sichern - privates Engagement stärken

3 x 3.000 Euro für herausragende Stiftungs- oder Vereinsarbeit

 

Der VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2015 ist mit insgesamt 9.000,- Euro dotiert.

Vergeben werden jeweils drei Geldpreise an drei Vereine aus der Region zu je 3.000,- Euro.

 

Bewerben können sich alle Vereine und Stiftungen, die vor mindestens einem Jahr ein
Projekt oder eine Maßnahme gestartet haben. Die Aktivität muss auch für weite
Bevölkerungskreise konkrete Verbesserungen in der Lebensqualität mit sich bringen.

 

Den Kommunen erlaubt heute die angespannte Haushaltslage in vielen Fällen nicht mehr,
zusätzlich noch für gemeinnützige Projekte und Maßnahmen für ihre Bürgerinnen und
Bürger aufzukommen. Umso wichtiger ist es daher, gerade heute private Initiativen zu
stärken. Vor diesem Hintergrund schreiben wir erneut den "VR-Bürgerpreis Weser-Ems"
der Volksbanken und Raiffeisenbanken aus, den wir am 1. September 2015 offiziell in der
hiesigen Region starten werden.

 

Bewerbungsschluss ist der 20. November 2015.