Club "aktiv55" fährt während Adentszeit nach Goslar

Winterliches Vergnügen in der Kaiserstadt Goslar

Dezember 2014

255 aktiv55 Mitglieder unternehmen eine 3-Tagestour nach Goslar

Der Club aktiv55 unternahm in der Adventszeit insgesamt fünf 3-Tagestouren nach Goslar. In der Zeit vom 1. - 19. Dez. erlebten 255 Personen ein winterliches Vergrüngen in der Kaiserstadt. Schon auf der Hinfahrt genossen die Mitfahrer ein gutes Frühstück im ViP-Bereich  des Weserstadions in Bremen und eine sehr interessante Führung durch das Stadion. Am Nachmittag erkundeten sie den ganz besonderen Weihnachtswald in Goslar und am Abend wurden sie von der Frau des Nachtwächters durch die Gassen Goslars geführt. Der 2. Tag begann mit einer Morgenwanderung zum Kulturerbe Rammelsberg. Bei einer Untertageführung wurde die Arbeit im Bergwerk demonstriert. Im Anschluss besichtigten die Clubmitglieder das traumhafte Schloss Barbarossa in der Kaiserpfalz. Nach einer Fackelwanderung auf die Steinbergalm erwartete sie ein weihnachtliches Menü bei traditioneller Livemusik. Die Mitfahrer genossen einen stimmungsvollen, lustigen Abend. Am letzten Tag brachte die Schmalspurbahn die Reisenden von Bennekenstein nach Wernigerrode. Hier wurde ebenfalls der wunderschöne Weihnachtsmarkt besucht, bevor man dann die Heimfahrt angetreten hat.